Kooperationen

Das KRESCHtheater entwickelt zusammen mit engagierten Kooperationspartnern in Schulen und der Kommune Theaterprojekte zum "schauen" und "spielen". Aus jungen ZuschauerInnen werden schrittweise MitspielerInnen die erfahren, wie anregend und aufregend es sein kann, an künstlerischen und gesellschaftlichen Prozessen aktiv teilzuhaben. Hier wird unser KRESCHtheater Motto "Einmischen ist möglich" auf ganz praktische Art angewandt. Die eigenen Vorstellungen werden zum Motor für szenische Ideen und ihrer Darstellung. Und was in den künstlerisch orientierten Theaterprojekten eingeübt und ausprobiert wurde, lässt sich oft auch auf gesellschaftliche Prozesse außerhalb der Theaterarbeit übertragen. Kompetenzorientiertes Lernen wird in diesen Theaterprojekten praktisch ausprobiert.

Es gab und gibt Kooperationen mit Grundschulen, Gesamtschulen, Gymnasien, einem Berufskolleg, einer Förderschule, dem Arbeitskreis Fairkehr und dem soziokulturellen Zentrum „Südbahnhof Krefeld“. Weitere Kooperationen sind denkbar und erwünscht.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch im KRESCHtheaterbüro 02151 – 86 26 26 oder per Mail von helmut.wenderoth@krefeld.de