Theaterprojekte

Im KRESCHtheater gibt es seit der ersten Spielzeit zahlreiche Projekte, bei denen Kinder, Jugendliche und Erwachsene selbst als Akteure auf der Bühne stehen können. Diese partizipatorische Theaterarbeit mit ist ein wichtiges Standbein unseres Theaters. Wir bieten Interessierten hiermit die Möglichkeit, den Weg von der ersten Probe, über eine erfahrungsreiche und oft beglückende, mitunter auch anstrengende, immer aber das Selbst-Bewusstsein im Wortsinn stärkende Probenzeit, zu erleben. Am Ende dieses Prozesses stehen dann die gefeierte Premiere und meist weitere Vorstellungen in unserem Spielplan. Alle Gruppen beginnen in jedem Jahr nach den Sommerferien neu. Die Termine der ersten Treffen und weitere Informationen finden Sie im jeweils aktuellen Spielzeitheft, welches Sie unter "Interaktiv" im Downloadbereich finden.
Die Projekte sind nach dem Alter der Teilnehmerinnen und Teilnehmer gestaffelt.

8 – 12 Jahre
Im STADTKINDERTHEATER werden die ersten Erfahrungen mit dem Erfinden eigener Figuren und dem Schlüpfen in andere Rollen gemacht.

12 – 16 Jahre
Im STADTJUGENDTHEATER eins folgen Erfahrungen mit Improvisation und konkreter Figurenarbeit.

ab 16 Jahren
Im STADTJUGENDTHEATER zwei werden zusätzliche Spiel- und Ausdrucksmöglichkeiten erprobt. Im KREATIVLABOR können sich Spieler, die schon Erfahrungen auf der Bühne gesammelt haben, als Regisseure erproben; oder sie machen mit beim STADTGJUGENDTHEATER plus.

für Erwachsene
KRESCHlehrertheater
Das KRESCHlehrertheater sucht die theatrale Auseinandersetzung mit relevanten Themen unserer Zeit. Improstudio MÜLLERSCHÖN
Hier wird die Kunst des Improvisationstheaters vermittelt, die spielerische Schlagfertigkeit eingeübt und der Spaß an noch nie dagewesenen, unterhaltsamen Geschichten geweckt. Bei diesem Format gibt es im Gegensatz zu allen anderen Angeboten keine Premiere, dafür werden im Laufe der Spielzeit zwei öffentliche Improvisationsshows gezeigt.

Immer wieder zeigen wir Inszenierungen der STADTJUGENDTHEATER gleichberechtigt mit den professionellen Produktionen in unserem regulären Spielplan. Zahlreiche Einladungen zu renommierten Festivals zeugen vom hohen Niveau und der überregionalen Anerkennung unserer Arbeit.