GEMEINE VERUNSICHERUNG
14+

Vorstellungen

Aktuell keine Vorstellungen.

Beschreibung

Das KRESCHlehrertheater nähert sich augenzwinkernd Situationen, die keiner von uns so
richtig gerne hat und die jeder von uns gut kennt: Verunsicherungen.
Die können manchmal richtig gemein sein: im Alltag, im Privatleben, auf der Arbeit, im öffentlichen
Raum – quasi überall.
Denn wir wollen ja alle immer optimal sein und sind es selten oder nie.
Die Szenen des Stückes laden uns ein, uns selbst und unsere Sehnsucht nach Perfektion
nicht ganz so ernst zu nehmen. Wir sind wie wir sind: unperfekt, suboptimal und verunsichert.
Der Abend ist inspiriert von einem Text der Theaterautorin Felicia Zeller und beruht vor
allem auf eigenen Recherchetexten und biographischem Material.


Spielleitung Helmut Wenderoth
Bühne Beate Krempe
Mit Stefan Braun, Christoph Dohmen-Funke, Jörg, Eisentraut, Elke Hartfiel, Doro Kurzweil,
Pinja Meyer, Wolfram Müller, Roswitha Ordelmans, Cloti Peukes, Brigitte Rock, Ellen Rummel,
Michael Sandmann, Brigitte Schroers, Liesel Toups, Christin Vrckovski, Rita Weitz


Preise EUR 10 | EUR 4 (ermäßigt) | Schülergruppen ab 10 Pers. EUR 3

Spielort STUDIOBüHNE 2

Wir danken: