Spielplan November und Dezember

In den nächsten Tagen verschicken wir unseren Spielplan für November und Dezember mit der Post und unseren aktuellen newsletter per mail.
Sollten Sie noch nicht in unserem Verteiler sein können Sie sich Spielplan und newsletter unter kresch.de herunterladen.
Wenn Sie unsere Informationen regelmäßig erhalten wollen, schreiben Sie uns eine
mail an kresch@krefeld.de

 

RIESENERFOLG - KRESCHstadtjugendtheater in München

Vom 4. bis 9.7.2019 war das KRESCHstadtjugendtheater zum Rampenlichter-Festival in München eingeladen.In 37 Aufführungen mit über 3800 Zuschauer*innen hat Rampenlichter 2019 seine Besucher*innen und Teilnehmer*innen physisch, mental und emotional bewegt und Impulse gegeben.Mit dem Stück "Digital Natives" durften die Jugendlichen das Festival eröffnen und haben sich direkt in die Herzen der Zuschauer gespielt. Zwei weitere Aufführungen im Rahmen des Festivals folgten und standen der ersten in nichts nach, Standing Ovations inklusive.

"Ein sehr modernes, bewegendes Stück in dem die Schauspieler jede Situation gekonnt ausspielen, das Publikum mit unter schocken, und zum nachdenken sowie zum Lachen bringen." Schreibt Bloggerin Sophie auf der Homepage des Festivals.

Auf dem Festival erlebten die Jugendlichen Theater aus verschiedensten Perspektiven: als Spieler und Zuschauer, in Gesprächen mit Publikum und anderen Künstlern, als Workshopteilnehmer und auch als Workshopleiter. Es gab regen Austausch mit den anderen Gruppen, unterschiedlichste Stücke, Workshops, deren Bandbreite sich von Improvisation bis zu Butoh streckte. 

 

Unsere partizipativen Projekte in 2019/20

Seit Beginn unseres Theaters ist uns die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen besonders wichtig. Daher bieten wir jedes Jahr mit Beginn der neuen Schulzeit Kindern und Jugendlichen an, Teil des Kresch Theaters zu sein. Die Probenzeit bietet nicht nur die Möglichkeit neue Kontakte zu knüpfen, sondern bringt außerdem eine erfahrungsreiche, herausfordernde und insbesondere das Selbst-Bewusstsein stärkende Zeit mit sich. Im Laufe des Jahres entsteht mit Hilfe von talentierten Regisseuren eine Inszenierung unter professionellen Bedingungen, die am Ende mit zwei oder mehr Vorstellungen groß gefeiert wird.

Für Kinder von 8-12 Jahren bietet Andreas Simon immer Donnerstags von 16 bis 18 Uhr das StadtKinderTanz Projekt an.Hier lernen Kinder erste Erfahrungen mit dem Erfinden eigener Figuren und dem Einfühlen in andere Rollen. Der Kurs beginnt dieses Jahr am 05.09. um 16 Uhr.

Für Jugendliche ab 12 Jahren bieten wir am 29.09.2019 um 16 Uhr einen gemeinsamen Besuch einer aktuellen Produktion "OUT! - Gefangen im Netz" an. Darauf folgt eine erste Kennenlernrunde mit der Theaterleitung, den Gruppenleitern und einem Vorstand des Fördervereins.

Am 01.10.2019 ist der offizielle Beginn des StadtJugendTheaters1 für alle Jugendlichen von 12 bis 16 Jahren unter der Leitung von Anna Brass und findet folglich jeden Dienstag von 17 bis 19:30 Uhr statt. Hier wird die Möglichkeit geboten Erfahrungen mit Improvisation und konkreter Figurenarbeit zu machen.

Am 02.10.2019 beginnt das StadtJugendTheater2 für Jugendliche ab 16 Jahren unter der Leitung von René Linke und findet jeden Mittwoch von 18 bis 21 Uhr statt. Hier werden neben der Arbeit mit Figuren und Improvisation, zusätzliche Spiel-und Ausdrucksmöglichkeiten erprobt.
Für Jugendliche mit Erfahrung bieten wir außerdem das Kreativlabor an, wo sie in die Rolle eines Regisseurs schlüpfen und eigene, kleine Inszenierungen entwickeln können.

Es gibt pro Spielzeit eine einmalige Teilnahmegebühr von 85€ (ermäßigt 75€).