BRECHT AUF! GALILEI
14+

Vorstellungen


Beschreibung

Gefühlte Wahrheit? Echte Wirklichkeit?

Galilei stellte im 17. Jahrhundert mit seinen Entdeckungen das Weltbild seiner Zeit auf den Kopf. Heute stellen Populisten Wahrheit und Wirklichkeit in Frage. Eine digitale Welt aus entweder-oder reduziert die Zwischentöne unserer analogen Welt.

Was macht das mit uns? Was ist uns wichtig? Wie weit würden wir gehen, um unsere Wahrheit durchzusetzen?

Wer die Wahrheit nicht weiß, der ist bloß ein Dummkopf. Aber wer sie weiß und sie eine Lüge nennt, der ist ein Verbrecher.„ Bertolt Brecht

Leitung Anna Brass Assistenz An Pham Musik und Video Jakob Rullhusen Bühne Frank Andermahr

Mit Luana Elisa Angona, Nina Claessen, Florin Engels, Fritz Heyer, Lisa Hildemann, Jari Hünicke, Emma Joerges, Nicole Klisch, Laura Kotulla, Fardina Osman, Noah Steinkamp, Jonathan Tillmanns

Wir danken: